Kopfgrafik der Seite: RKH Rechbergklinik Bretten: DESIGN FOR THE SICK – Studierende gestalten Lichthöfe im Neubau
Presse - Pressemitteilungen Single

RKH Rechbergklinik Bretten: DESIGN FOR THE SICK – Studierende gestalten Lichthöfe im Neubau

06.02.2018 12:36 Uhr

Wettbewerb mit der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Im Bettenbau der neuen Rechbergklinik entstehen zwei Lichthöfe, die sich über drei Geschosse erstrecken werden. Diese sollen durch Kunst- und Designobjekte optisch aufgewertet werden. Auf Initiative der Regionalen Kliniken Holding RKH wurde in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe ein Gestaltungswettbewerb durchgeführt. Studierende alle Fachbereiche waren aufgerufen, einen Entwurf vorzustellen. Es wurden insgesamt zwölf studentische Vorschläge eingereicht. Eine Jury, die sich aus Vertretern des Architekturbüros, der Planer seitens der Kliniken sowie der Hochschule für Gestaltung zusammensetzte, hat die besten Vorschläge prämiert. Die beiden erstplatzierten Arbeiten von Valentin Pfister und Moritz Jähde sowie von Anja Ruschival sollen in jeweils einem der Lichthöfe realisiert werden.

 

Das Modell von Anja Ruschival mit dem Titel Etagere, die von Valentin Pfister und Moritz Jähde verwendeten Motive, die weiteren Gestaltungsvorschläge sowie weitere Informationen zum Wettbewerb sind noch bis zum 9. März im Eingangsbereich der „alten“ Rechbergklinik ausgestellt.

 



Pressesprecher

Alexander Tsongas
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing
Posilipostraße 4
71640 Ludwigsburg

E-Mail: alexander.tsongas(at)verbund-rkh.de