Die Pflegedirektion ist zuständig für die Führung und Leitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege und im pflegerischen Funktionsdienst in der Rechbergklinik Bretten. Sie entscheidet über Arbeitsmethoden im Pflegebereich, organisiert den Mitarbeitereinsatz unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten und trägt die Verantwortung für die Qualität der Pflege.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes stellen die größte Berufsgruppe in der Rechbergklinik Bretten dar.

Unser Handeln ist geprägt von Koordination und Integration professioneller Pflege in das tägliche Leben des Patienten.
Dieses Pflegeverständnis trägt entscheidend dazu bei, den Patienten in den Mittelpunkt der Behandlung zu stellen und ökonomisch zu handeln.
Im Vordergrund steht die individuelle Pflege des Menschen. Ziel ist es, die Eigenständigkeit des Patienten zu erhalten, zu fördern oder wiederzuerlangen.

Die angewendeten Pflegemethoden berücksichtigen aktuelle pflegewissenschaftliche Erkenntnisse und entsprechen dem neusten Stand. Um die Qualität der Pflege auf hohem Niveau zu halten, wird nach festgelegten Standards und speziellen Pflegekonzepten gearbeitet. Durch qualitätssichernde Maßnahmen wird eine adäquate, sichere und kompetente pflegerische Versorgung gewährleistet.
Durch gezielte interne und externe Fort- und Weiterbildung wird die Fachkompetenz des Personals optimiert und gefestigt.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes arbeiten kooperativ mit allen Berufgruppen der Klinik zusammen.

Pflegedirektorin

Jutta Ritzmann-Geipel

Jutta Ritzmann-Geipel
Tel. 07252-54-79010
Tel. 07251-708-79010
E-Mail: jutta.ritzmann-geipel(at)kliniken-lk.de